GRIP KURIER-CHALLENGE AUF RTL2

Einen Gastauftritt in der Fernsehshow Grip bekam das tepcon Telematiksystem traisy am Sonntag, den 31. April, als es zum Duell zwischen dem GRIP-Testfahrerteam und dem Speditionsprofi Cargo International aus Villingen-Schwenningen kam. Die entscheidende Frage hierbei: Wer liefert schneller die dringend benötigte Lampe zum Leuchtturm auf Norderney? Ein Wettlauf mit der Zeit über 700 km quer durch Deutschland. Das Grip Team war mit einem Audi Q8 unterwegs, der Speditionsprofi bediente sich diverser Transportwege u.a. auch eines Flugzeugs und eines Helikopters.

Spannend, mit einigen Staus, Hürden und kritischen Wetterbedingungen ging es in dem Wettrennen zu. Einfach und bequem dagegen gestaltete sich die Paketverfolgung mit traisy. Bestens im Blick und erreichbar mit einem Klick – so überwachte der Speditionsleiter Alessandro Mastrantonio die Pakete über das traisy Portal auf seinem Bildschirm. Ein Kinderspiel für unseren Star „traisy“, mit dem Güter, Fahrzeuge und Personen in Transport- und Logistikprozessen, aber auch Maschinen in Produktionsprozessen überwacht, gesteuert und im Einsatz koordiniert werden können.

Es war uns eine Freude Teil der bereits 4. GRIP Kurier-Challenge gewesen zu sein. Wir freuen uns schon auf die nächste Herausforderung!

Wie das Duell schlussendlich ausging, wird an dieser Stelle nicht verraten. Stattdessen empfehlen wir den Beitrag in ganzer Länge zu genießen. Insbesondere für alle Auto- und Motorfans ein Muss:

Verwandte Insights

tepcon GmbH tritt VDC bei

07 März 2019
Die tepcon GmbH tritt dem Virtual Dimension Center (VDC), Deutschlands führendem Kompetenznetzwerk für Virtuelles Engineering, bei.
Mehr dazu
Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese ermöglichen eine bessere Bedienbarkeit unserer Webseite. Mehr Infos über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie das Formular aus