Seit der Gründung der tepcon GmbH im Jahr 2002 ist es unsere Vision den technologischen Wandel auf allen für unsere Kunden relevanten Wegen wirklich #greifbar zu machen. Hierzu betreiben wir unter anderem das Webportal traisy welches als Telematik- und Ortungsportal gestartet ist und bis heute zu einem der modernsten IoT-Portale für den Mittelstand weiterentwickelt wurde. Damit können neben Fahrzeugen, Containern und Personen auch Maschinen und Anlagen weltweit überwacht und gesteuert werden. Das Portal, dass sich seit über einem Jahrzehnt erfolgreich im Praxiseinsatz bewährt, bildet somit die optimale Grundlage dafür auch in Zukunft kontinuierlich neue Möglichkeiten zur Digitalisierung in Bereichen wie Telematik, Condition Monitoring und Machine Monitoring zu erschließen.

Die intuitiv zu bedienende Weboberfläche bietet dabei eine detaillierte, zeitgemäße Visualisierung aller Stamm- und Bewegungsdaten der überwachten Objekte. Außerdem werden umfangreiche, anpassbare Auswertungs- und Exportmöglichkeiten sowie frei konfigurierbare Überwachungs- und Alarmfunktionen angeboten. Darüber hinaus bietet das System vielfältige Möglichkeiten Sensordaten jedweder Art zu verarbeiten, auszuwerten und zu visualisieren und wird dadurch bereits erfolgreich zur Steuerung und Überwachung weltweit vernetzter Maschinenparks im Sinne des sogenannten Internet of Things eingesetzt (oftmals auch als M2M-Kommunikation bezeichnet).

Ergänzt um eigens entwickelte Apps, beispielsweise zur Visualisierung von Maschinen und Anlagen mittels Augmented Reality und Mixed Reality oder zur Unterstützung von logistischen Vorgängen mittels mobiler Apps (z.B. unter Zuhilfenahme von QR Codes) ist es uns gelungen, bis heute der erste Ansprechpartner für Kunden auf der ganzen Welt zu sein, wenn es darum geht neue Wege im Bereich Digitalisierung und IoT zu gehen.

Zum Seitenanfang